Alexa Ohlow | Coerdestr. 56a | 48147 Münster

 

Keine Haftung für Links.

Die Webseite enthält Links auf andere Webseiten. Diese Webseiten können Informationen enthalten, die nur für das betreffende Ursprungsland zutreffen. Soweit einzelne Beiträge die Rechte Dritter verletzen oder aus anderen Gründen rechtswidrige Inhalte enthalten, ist für den Rechtsverstoß der jeweils genannte Verfasser verantwortlich. Eine inhaltliche Verantwortung – gleich welcher Art – übernehmen wir nicht.

 

Datenschutz

 

Informationen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten nach der neuen Datenschutz-Grundverordnung (Art. 13 Abs. 1 und 2) (DS-GVO)

 

Meine Kontaktdaten sind:

Alexa Ohlow

Baby & Eltern Zentrum Münster, Coerdestr. 56a, 48147 Münster

Mail: alexa.ohlow@eltern-kind-ms.de 

Tel: 0251 2488447

 

Bei der Arbeit mit Ihnen und der Hilfe für Sie bin ich auf Informationen von Ihnen angewiesen, die ich erhebe und verarbeite - sogenannte personenbezogene Daten (im Folgenden „Daten“).

Zu Ihrem Schutz bin verpflichtet die Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) anzuwenden.

Im Folgenden kläre ich Sie über meine Hilfe und Ihre Rechte aus diesen Gesetzen auf sowie über die Art, den Umfang und den Zweck der Verarbeitung dieser Daten.

Mich nennt das Gesetz in Art. 4 Nr. 7 DS-GVO die „Verantwortliche“. Sie, die Sie von uns betreut werden, nennt das Gesetz „betroffene Person“ oder „Betroffene“ (Art. 4 Nr. 1 und Erwägungsgrund 24 DS-GVO).

 

1. Sicherheitsmaßnahmen für den Computer bzw. die Akten

Ich treffe die geeigneten technischen und organisatorischen Maßnahmen, um einen angemessenen dem Risiko angemessenes Schutz Ihrer Daten zu gewährleisten (Art. 32 DS-GVO).

 

2. Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit (E-Mail oder Telefon) werden die Angaben von Ihnen entsprechend dem vorliegenden Gesetz verarbeitet (Art. 6, Absatz 1 Buchstabe b). Die Angaben werden gelöscht, wenn sie nicht mehr erforderlich sind

 

3. Zwecke der Datenverarbeitung

„Verarbeitung“ ist der Oberbegriff für alle möglichen Vorgänge im Zusammenhang mit Daten wie z.B. Erheben, Speichern und Übermitteln mit einem Datensystem (PC wie auch Einzelakten der Betreuten). .

Mit der Verarbeitung Ihrer Daten erfülle ich meine Pflichten aus der Vereinbarung mit Ihnen und setze auch die Vorgaben des Auftraggebers/Leistungsträgers um. Es geht dabei u. a. um die fachgerechten Maßnahmen bei der der „Allgemeinen Förderung der Erziehung in der Familie“ (§ 16).

 

4. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung

Ich verarbeite Ihre personenbezogenen Daten, aufgrund Ihrer Einwilligung bzw. des miteinander geschlossenen Vertrages (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a und b DS-GVO). Dies schließt die Daten „besonderer Kategorien“ ein, wie z.B. Gesundheitsdaten (Art. 9 Abs.1;).

5. Datenschutzrechtliche Einwilligung

Eine datenschutzrechtliche Einwilligung erfolgt in jedem Fall freiwillig.

Ich werde Sie darauf hinweisen, wenn ein von uns angebotener Dienst nicht ohne bestimmte Angaben erbracht werden kann.

Zu unterscheiden sind die nicht-anvertrauten Daten, die z.B. für die Bewilligung erforderlich sind (Name, Alter usw.) von jenen, die Sie mir in Gesprächen über persönliche Vorgänge anvertraut haben. Diese letzteren unterliegen einer besonders strengen Verpflichtung zur Verschwiegenheit, die in Ausnahmesituationen ohne Ihre Einwilligung von mir weitergegeben werden dürfen bzw. müssen

Ihre Einwilligung können Sie gesondert abgeben. Eine mir erteilte datenschutzrechtliche Einwilligung kann von Ihnen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

 

6. Empfänger oder Kategorien von Empfängern

Empfänger der Daten bin ausschließlich ich, bzw. meine Vertretung. Eine Weiterleitung der Daten erfolgt in Absprache mit Ihnen.

 

7. Speicherdauer

Die Sie betreffenden Daten werden für 10 Jahre nach Betreuungsende aufbewahrt.

 

8. Rechte von Ihnen als der betroffenen Person (Art. 15 DS-GVO)

Sie haben mir gegenüber aus der DS-GVO folgende Rechte:

 

Ø  Art. 15  Abs.: Sie können Auskunft über Ihre von mir verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen,

Ø  Art. 16 Abs. 1 Buchstabe e: Sie können die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten verlangen,

Ø  Art. 15 Abs. 1 Buchstabe e: Sie können in Verbindung mit Art. 17 die Löschung Ihrer bei mir gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen

Ø  Art. 15 Abs. 1 Buchstabe g: Sie haben Anspruch auf Informationen über die Herkunft Ihrer Daten, die bei Dritten erhoben wurden

Ø  Art. 18: Sie können die Einschränkung der Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten verlangen

Ø  Art. 13 Abs. 2 Buchstabe d: Sie haben ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde über mich

Ø  Art. 14 Abs.2 Buchstabe c: Sie haben das Recht Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen (Verbindung mit Art. 20)

Ø  Art. 21: Sie können mir gegenüber jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten einlegen

 

Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (z.B. Name, Anschrift oder E-Mail.Adresse) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist, soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Daten, die uns bekannt gegeben werden, wie Name, Postanschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und andere persönliche Angaben, werden im Rahmen von Registrierungen erhalten, werden jedoch nicht an Dritte weitergeleitet oder offen gelegt. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der nicht verlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails vor. Wenn Sie irgendwelche Mitteilungen an uns senden, sind Sie selbst für deren Inhalt und Informationsgehalt verantwortlich wie auch für deren Genauigkeit und Richtigkeit.

 

Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt

Sollte irgendwelcher Inhalt oder die designtechnische Gestaltung einzelner

Seiten oder Teile dieses Onlineportals fremde Rechte Dritter oder gesetzliche

Bestimmungen verletzen oder anderweitig in irgendeiner Form

wettbewerbsrechtliche Probleme hervorbringen, so bitten wir unter Berufung auf

§ 8 Abs. 4 UWG, um eine angemessene, ausreichend erläuternde und schnelle

Nachricht ohne Kostennote. Wir garantieren, dass die zu Recht beanstandeten

Passagen oder Teile dieser Webseiten in angemessener Frist entfernt bzw. den rechtlichen

Vorgaben umfänglich angepasst werden, ohne dass von Ihrer Seite die

Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Die Einschaltung eines

Anwaltes, zur für den Dienstanbieter kostenpflichtigen Abmahnung, entspricht

nicht dessen wirklichen oder mutmaßlichen Willen und würde damit einen Verstoß

gegen § 13 Abs. 5 UWG, wegen der Verfolgung sachfremder Ziele als

beherrschendes Motiv der Verfahrenseinleitung, insbesondere einer

Kostenerzielungsabsicht als eigentliche Triebfeder, sowie einen Verstoß gegen

die Schadensminderungspflicht darstellen.